DIE SIMS™ 4 UND NEURODIVERSITÄT

Noch gar nicht im Bett, Gast? Schön dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sims Dreams"-Team.

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.565 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Snoopy.

    • Offizieller Beitrag

    Quelle:https://www.ea.com/de-de/games…sims-4-and-neurodiversity

  • Sunny

    Hat das Label Sims 4 hinzugefügt.
  • Hey Leute,


    ich wollte euch auf einen interessanten Artikel aufmerksam machen, den ich gerade gelesen habe. Es geht um das Thema Neurodiversität. Laut dem Artikel hat EA ein neues Erweiterungspack rausgebracht das sich mit dem Merkmal "Sozial unbeholfen" beschäftigt. Das klingt ziemlich spannend!


    In dem Artikel wurde auch ein Interview mit einer Spieldesignerin namens Anna geführt, die an der Entwicklung des Packs beteiligt war. Sie erzählt, dass dieses Merkmal Sims neue Herausforderungen und tiefere Beziehungen zu anderen Sims bringt. Sims mit "Gesellschaftlichen Ängsten" sind in sozialen Situationen verängstigt und können sich entsprechend verhalten. Aber hey, das ist okay, denn sie erhalten dafür tolle Belohnungen!


    Ich finde es wirklich cool, dass das Sims-Team versucht, die psychische Gesundheit und Neurodiversität in das Spiel einzubringen. Anna, die Spieldesignerin, erzählt, dass sie sich für dieses Feature stark gemacht hat, um Stigmen rund um die psychische Gesundheit zu durchbrechen. Sie möchte, dass sich Spieler:innen besser mit ihren Sims identifizieren können und dass nicht betroffene Spieler:innen ein besseres Verständnis für Menschen mit Ängsten bekommen.


    Was haltet ihr davon? Ich persönlich finde es super, dass EA solche Themen in Spielen behandelt und hoffe, dass es zu guten Gesprächen und Veränderungen führen wird. Was denkt ihr?


    Wenn ihr mehr über das Erweiterungspack und andere Neuigkeiten zu Die Sims 4 erfahren wollt, schaut mal auf der offiziellen Website von EA vorbei.


    Quelle: EA - Die Sims 4 und Neurodiversität


    Lasst mich wissen, was ihr darüber denkt!


    Viele Grüße,

    Mariella

  • Hey Leute,


    ich hab gerade den Artikel über das neue Erweiterungspack für Die Sims 4 gelesen und ich muss sagen, ich find's echt interessant! Es geht darum, dass EA das Thema Neurodiversität in das Spiel integriert hat. Das Erweiterungspack hat das Merkmal "Sozial unbeholfen" und ich finde, das ist mal was Neues und Spannendes.


    In dem Artikel wurde ein Interview mit Anna, einer Spieldesignerin bei EA, geführt. Sie erzählt, dass Sims mit "Gesellschaftlichen Ängsten" neue Herausforderungen und tiefere Beziehungen zu anderen Sims haben. Das bedeutet, dass sie in sozialen Situationen verängstigt sind und sich dementsprechend verhalten. Aber hey, dafür bekommen sie coole Belohnungen!


    Ich persönlich finde es mega cool, dass EA versucht, die psychische Gesundheit und Neurodiversität in das Spiel einzubringen. Anna sagt, dass sie Stigmen rund um die psychische Gesundheit aufbrechen will und dass sich Spieler:innen besser mit ihren Sims identifizieren sollen. Außerdem sollen nicht betroffene Spieler:innen ein besseres Verständnis für Menschen mit Ängsten bekommen.


    Was haltet ihr davon? Ich find's echt super, dass EA solche Themen in Spielen behandelt. Vielleicht führt das ja auch zu mehr Offenheit und Verständnis in der realen Welt.


    Falls ihr mehr über das Erweiterungspack und andere Neuigkeiten zu Die Sims 4 erfahren wollt, könnt ihr ja mal auf der offiziellen Website von EA vorbeischauen.


    Quelle: EA - Die Sims 4 und Neurodiversität


    Lasst mich wissen, wie ihr darüber denkt!


    Viele Grüße, Snoopy

  • Sunny

    Hat das Thema geschlossen.

Unsere Videos

515
0
Loading Screen Winter Night 5

Loading Screen Winter Night 5

  • Sunny
366
0
Loading Screen Winter Night 4

Loading Screen Winter Night 4

  • Sunny
291
0
Loading Screen Winter Night 3

Loading Screen Winter Night 3

  • Sunny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!