Heißer Ebbelwoi ( Apfelwein) die hessische Alternative zum Glühwein

Guten Abend Gast. Schön dass Sie mal hereinschauen! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Sims Dreams"-Team.

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.048 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Sunny.

Schon gewusst ........??????

Kennt ihr schon unsere Medien Galerie? NEIN ? Na dann lernt sie kennen !🎴 zur Medien Galerie🎴

  • Zutaten für 5 Gläser


    1 Liter Apfelwein

    1 Zimtstange

    1 Orange

    2 Sternanis

    3 Nelken

    1/2 Vanilleschote der Länge nach aufgeschnitten

    1 TL gestr. abgeriebene Zitronenschale (alternativ 1 TL Zitronensaft)

    3 EL gestr. brauner Kandiszucker ca. 70 g


    Zubereitung


    Den Saft der Orange auspressen und zusammen mit dem Apfelwein in einen Topf füllen.

    Restliche Zutaten in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel langsam auf ca. 80 Grad erhitzen.

    Der Apfelwein sollte nicht kochen.


    Mindestens eine Stunde (besser zwei Stunden) bei geschlossenem Deckel ziehen lassen und danach

    die Flüssigkeit durch ein engmaschiges Sieb in ein Schüttgefäß umfüllen.


    Apfelwein in Gläser umfüllen oder nach kurzer Abkühldauer mittels eines Trichters in die leere Apfelweinflasche zurückgeben.


    Der Apfelwein kann ca. eine Woche lang ungekühlt in der Flasche aufbewahrt werden. Zum Erhitzen 200 ml direkt in ein Glas

    oder eine Tasse füllen und in der Mikrowelle bei 900 Watt ca. 60 Sekunden erhitzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!